Scuba II mit Brom

Der Scuba II misst jetzt auch Brom

Rechtzeitig zur Badesaison stellen wir Ihnen die neue Generation der überaus erfolgreichen SCUBA II vor. Was hat sich geändert?

Die bisher auf dem SCUBA II verfügbaren Nachweismethoden Chlor (frei, gebunden, gesamt), pH-Wert, Alkalität-m (Carbonathärte), Cyanusäure (bei Verwendung von organischem Chlor) wurde durch die populäre Wasseraufbereitungsalternative Brom ergänzt.

Das Gehäuse wurde weiter optimiert: Anwenderbezogene Handhabungsfehler, wie beispielsweise ein unzureichend fixierter Batteriefachdeckel, können nun ausgeschlossen werden.

Nachfolgend die Tests und Messbereiche in der Übersicht:

  • Chlor (frei):             0,1-6 mg/l Cl2
  • Chlor (gesamt):      0,1-6 mg/l Cl2
  • pH-Wert:                 6,5-8,4 pH
  • Cyanursäure:         1-160 mg/l
  • Alkalität-m:             0-300 mg/l CaCO3
  • Brom:                     0,2-13,5 mg/l Br2

Unter > diesem Link < finden Sie die Poolbroschüre zum Download

Sie möchten mehr über die Bedeutung der Nachweismethoden für die Beurteilung der Wasserqualität in Pools & Spas erfahren? Dann klicken Sie hier